Ein Netzwerk aus erfolgreichen Vermietern  

Urlaub in den Pinzgauer Bergen

Jetzt Urlaub sichern:

Mozarts Wohnhaus

Mit der Übersiedlung auf den Hannibalplatz (heute: Makartplatz) am rechten Salzachufer entkam die Familie Mozart 1773 der mittelalterlichen Enge der Getreidegasse. Vom Fenster des Wohnhauses überblickte man das rege Treiben am Platz und konnte "von vier Uhr bis fünf Uhr durch das Perspektiv (Leute sehen) in die Comoedie gehen."

Die geräumige Achtzimmerwohnung bot ausreichend Platz für gesellschaftliche Begegnungen mit den befreundeten Familien. Im Garten erfreute man sich des Kegelspiels oder des Preisschießens, des so genannten "Bölzlschießens", auf bemalte Jux-Scheiben. Im Musiksaal trafen sich die Familienmitglieder mit Hofmusikern, darunter Johann Michael Haydn (1737-1806). Interessenten konnten dort Klaviere besichtigen, die Leopold Mozart von auswärtigen Klavierbauern zum kommissions-weißen Verkauf übernommen hatte.

Der junge Mozart lebte hier im Familienverband bis 1780 und schuf in diesen Jahren zahlreiche Symphonien, Serenaden, Divertimenti, sowie fünf Konzerte für Violine und Klavierkonzerte, darunter das Konzert für 3 Klaviere KV 242, das Lützow-Konzert KV 246 und das Jeunehomme-Konzert KV 271. An Bühnenwerken fallen in diese Zeit der Beginn von "La finta giardinera" KV 196, "Il Re pastore" KV 208 und Teile des "Idomeneo" KV 366. Mozarts Schwester Nannerl lebte hier bis 1784, der Vater Leopold Mozart bis zu seinem Tod am 
28. Mai 1787. 

Der prachtvolle Mittelpunkt des Hauses, in dem Wolfgang Amadeus Mozart große Teile seines Lebenswerkes komponierte, ist der Tanzmeistersaal. Bereits zu Mozarts Zeiten war dieser Raum ein zentraler Ort des gesellschaftlichen Lebens in Salzburg. 

Am 26. Jänner 1996 wurde das Mozart-Wohnhaus eröffnet. In den Räumen der ehemaligen Wohnung der Familie Mozart im ersten Stock ist heute ein Museum, welches die Geschichte des Hauses und das Leben der Familie Mozart in diesem dokumentiert. Leben und Werk von Wolfgang Amadeus Mozart stehen im Mittelpunkt.

Wohnhaus von Wolfgang Amadeus Mozart

Ein Infrarot-Führungssystem in sechs Sprachen und mit Tonbeispielen unterlegt, geleitet den Besucher durch das Museum. Besondere Schwerpunkte in der Gestaltung sind den Reisen von Wolfgang Amadeus Mozart (auf einer Reisetafel kann man diese nachvollziehen), sowie seiner Schwester Maria Anna - "Nannerl" - gewidmet. Ein "Ambiente-Raum" veranschaulicht die Wohnkultur der damaligen Zeit. Den Abschluss bildet die Multivision mit dem Titel "Mozart und Salzburg" - ebenfalls in sechs Sprachen. 

Informationen : 
Tel.: +43/ (0)662/ 874227 40 
Fax: +43/ (0)662/ 87 29 24 

Öffnungszeiten: 
Täglich - auch Sonn- und Feiertage - von 9.00 bis 17.30 Uhr 
Juli und August bis 20 Uhr 
Führungen nach Vereinbarungen.

Weitere Themen zu Mozart: Mozarts Geburtshaus

Neu auf salzburger-saalachtal.com

    8
  • Weberbauer

    Ferienwohnung in St. Martin bei Lofer

    Unsere Ferienwohnungen für bis zu 4 und 6 Personen mit einzigartigem Bergpanorama sind mitten im Salzburger Saalachtal und somit auch mitten im Geschehen.
  • Eggerbauer

    Ferienwohnung in Unken

    Die 2 Ferienwohnungen bieten je Platz für maximal 7 Personen. Jede Wohnung verfügt über 2 Doppelzimmer mit je einem Badezimmer (also 2 pro Ferienwohnung), zusätzlich sind noch 3 weitere Schlafmöglichkeiten in Form von ausziehbaren Couchen vorhanden. Die beiden 55 m² und 65 m² Wohnungen besitzen über Wohnküchen, die mit 4-Platten Kochfeldern inklusive Backöfen, Kaffeemaschinen, Kühlschränke mit Gefrierfächern, Wasserkochern und Brotschneidemaschinen bestückt sind. Die großen Balkone sind begehbar und bieten eine außergewöhnliche Aussicht auf die vollkommene Natur des Salzburger Saalachtales.
  • Ferienwohnung Nachbarbauer

    Ferienwohnung in Lofer

    Unser Bauernhof befindet sich im schönen Salzburger Saalachtal, nahe der Loferer Alm. Der Nachbarbauer in Lofer bietet Ihnen eine Ferienwohnung mit 130m², welche gemütlich eingerichtet ist. Die Dachgeschosswohnung liegt direkt an der Talabfahrt der Almenwelt Lofer und hat eine Kapazität für eine Gruppe von 4-8 Personen. Auf Wunsch ist ein Brötchenservice für ein leckeres Frühstück möglich.
  • Ferienwohnungen Kechtalm

    Ferienwohnung in Lofer

    Die Ferienwohnungen befinden sich am Schwarzeck inmitten der schönsten Wanderalm Österreichs auf 1530 Metern Seehöhe. Die Ferienwohnung Grubhörndl bietet Platz für 6 - 12 Personen, in der Ferienwohnung Gföllhörndl finden 2 - 6 Personen eine gemütliche Unterkunft für einen erholsamen Urlaub. Lassen sie sich von einem atemberaubenden Bergpanorama beeindrucken! Unvergessliche Sonnenauf- und Sonnenuntergänge werden sie in Staunen versetzen. Winter wie Sommer bietet die Loferer Alm eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten und erholsamen Urlaubsstunden.
  • Kechtkaser

    Almhütte in Lofer

    Die hochwertig und liebevoll ausgestattete Almhütte bietet Platz für bis zu 5 Personen. Geniesen sie die unvergesslichen Sonnenauf - und Sonnenuntergänge von der großzügigen Terasse mit Panoramablick.
  • Herbst Wohnerlebnis

    Appartement in Lofer

    Die Herbst Wohnerlebnis Appartements direkt an der Talstation der Almenwelt Lofer laden ein zum Entspannen und erleben.
  • Pension und Chalet Müllergut - St. Martin Lofer

    Chalet in Sankt Martin bei Lofer

    Ankommen und Entspannen sie in unserem hochwertig eingerichten Chalet. Alleinlage und Erholung pur garantiert.
  • Soderhof

    Bauernhof in Unken

    Inmitten der unberührten Natur liegt unser wunderschöner Bauernhof am Unkenberg in Unken. Sie können sich bei uns am Hof zwischen einer Almhütte für 4 Personen oder einer geräumigen Ferienwohnung für 6 Personen entscheiden. Bei ruhigem Ambiente steht der Hof ohne direkte Nachbarn in der Unkener Berglandschaft.

    Für Vermieter

    Sie vermieten eine Unterkunft im Salzburger Saalachtal? Dann inserieren Sie diese auf salzburger-saalachtal.com für mehr Buchungen!

    Weitere Informationen finden Sie hier.

    Für Fragen & Antworten

    TourismusNETZ
    Grubhof 57
    A-5092 St. Martin bei Lofer
    Telefon: +43 664 88 727 494
    E-Mail: info@fullmarketing.at