• Salzburg Stadt
  • Salzburg - Mirabellgarten
  • Wasserspiele Salzburg

Unverbindlich
Anfragen & Buchen

Buchen Sie Ihren Traumurlaub im Salzburger Saalachtal.

Einfach. Schnell. Sicher

Jetzt Anfragen

Hotels & Ferienwohnungen in Lofer:

Salzburger Festspielhäuser

Salzburger Festspiele

Erleben Sie die Bühnen der Welt, wo die Salzburger Festspiele Zuhause sind.
Am Fuße des Mönchsberges finden Sie den Salzburger Festspielbezirk mit:

  • Dem kleinen Festspielhaus
  • Dem großen Festspielhaus
  • Der Felsenreitschule

Das Große Festspielhaus wurde nach den Plänen des österreichischen Architekten Clemens Holzmeister gebaut und 1960 durch Herbert von Karajan eröffnet. Die Fassade des von Fischer von Erlach entworfenen barocken Pferdestalles wurde erhalten, auch in den Pausenfoyers bleiben Anklänge an die frühere Verwendung. Das Haus enthält 2.177 Sitzplätze mit ausgezeichneter Sicht. Es wird für Opernvorstellungen und große Konzerte genützt. Die Konzertmuschel entwarf der Bühnenbildner Richard Peduzzi. Das Portal der Hauptbühne kann zwischen 14 und 30 Metern verändert werden.

Salzburger Festspiele

Salzburger Festspieläuser

Das Kleine Festspielhaus ist mit 1.324 Sitz- und 60 Stehplätzen gar nicht klein. Es wurde erstmals 1924 provisorisch errichtet und mehrfach verändert - zuletzt 1963 durch die Architekten Hans Hofmann und Erich Engels. Die Eingangshalle schmückt ein berühmtes Fresko von Anton Faistauer aus dem Jahre 1926.

Felsenreitschule

Salzburger Festspiele

Die Felsenreitschule wurde vor über 300 Jahren für das Training der erzbischöflichen Kavallerie geschaffen. Im Foyer weist ein über 700 Quadratmeter großes Fresko auf eine Reiterkunst hin, die man "Türkenstechen" nannte. 1926 zogen hier die Salzburger Festspiele ein. Dieses Freilufttheater eignet sich vorzüglich sowohl für Oper und Konzert als auch für das Sprechtheater. Es enthält 1.549 Sitzplätze.

Hofstallgasse 1, Eingang Kleines Festspielhaus/Felsenreitschule
Tel.: ++43/ (0)662/84 90 97 

Salzburger Festspiele

Buchen Sie Ihren Traumurlaub

im Salzburger Saalachtal