• Tirol
  • Tirol
  • Tirol
  • Tirol
  • Tirol
  • Tirol

Unverbindlich
Anfragen & Buchen

Buchen Sie Ihren Traumurlaub im Salzburger Saalachtal.

Einfach. Schnell. Sicher

Jetzt Anfragen

Hotels & Ferienwohnungen in Lofer:

Kehlsteinhaus

Ein historischer Aussichtspunkt über dem Berchtesgadener Land 1834 m.

Die Kehlsteinstraße

Die Zufahrt vom Obersalzberg auf den Kehlsteinparkplatz ist ein Meisterwerk der Ingenieurskunst. In nur 13 Monaten wurde eine Straße aus dem harten Fels des Kehlsteins gesprengt, die in ihrer baulichen Eigenart einmalig auf der Welt ist: Der gewaltige Höhenunterschied wird mit nur einer einzigen Kehre überwunden, wobei die steile Nordwestseite des Kehlsteins zweimal durchquert wird.
1952 wurde die Kehlsteinstraße für den Individualverkehr zum Kehlsteinparkplatz eingerichtet. Spezialbusse der Firma Daimler-Benz machen seither die Fahrt über die Kehlsteinstraße zu einem besonderen Erlebnis.

Kehlsteinhaus

Das wuchtige Bauwerk mit seinen meterdicken Grundmauern, ein Dokument der nationalsozialistischen Architektur, eröffnet dem Besucher einen überwältigenden Blick über das Berchtesgadener Land. Der Weg vom Parkplatz zum Kehlsteinhaus gestaltet sich darüber hinaus zu einem Schauspiel besonderer Art: Ein mit Naturstein ausgeschlagener Tunnel führt 124 Meter weit durch das Felsenmassiv zu einem prunkvollen, messingverkleideten Aufzug.

In nur 41 Sekunden fährt dieser Aufzug 124 Meter aufwärts in das Innere des Kehlsteinhauses.

Kehlsteinhaus

Die Geschichte

Das Kehlsteinhaus war ein Projekt Martin Bormanns, das er im Namen der NSDAP Adolf Hitler zu dessen 50. Geburtstag schenkte. Hitler besuchte das Kehlsteinhaus äußerst selten.

Die Bomben der Alliierten im 2. Weltkrieg trafen das Kehlsteinhaus nicht. Dank des persönlichen Einsatzes des damaligen Landrats Jacob unterblieb auch die Sprengung des Hauses. Das Kehlsteinhaus ist daher heute noch in seiner ursprünglichen Form als zeitgeschichtliches Monument erhalten.

Der bayrische Staat hat 1960, anläßlich der 150 jährigen Zugehörigkeit des Berchtesgadener Landes zu Bayern, den Besitz in eine Stiftung eingebracht. Die Erträge fließen gemeinnützigen Zwecken zu.

Kehlsteinhaus

Technische Daten

Kehlsteinstraße   Kehlsteinhaus
Länge 6,5 km   Meereshöhe 1.834 m
Höhenunterschied 700m   Bauzeit 1 Jahr
Breite 4 m   Aufzug 124 m
5 Tunnels, insges.277 m   Zugangstunnel 124 m
Bauzeit 13 Monate   Panoramaplick bis 200 km

Öffnungszeiten

Je nach Schneelage von Mai bis Oktober

Kontakt

Reservierungen Busse: +49 8652  94 48
Reservierung Restaurant: +49 8652  29 69
Information: +49 8652 96 70

Buchen Sie Ihren Traumurlaub

im Salzburger Saalachtal