• Wandern in Lofer
  • Wandern in Lofer im Pinzgau
  • Wandern in Lofer
  • Wandern in Lofer
  • Wandern im Salzburger Land
  • Wandern in Lofer
  • Wandern in Lofer
  • Wandern im Salzburger Saalachtal
  • Wandern in Lofer
  • Wandern im Salzburger Saalachtal in Lofer
  • Wandern im Land Salzburg
  • Wandern in Lofer
  • Wandern im Salzburger Saalachtal
  • Wandern in Lofer
  • Wandern in Lofer
  • Wandern in Lofer

Unverbindlich
Anfragen & Buchen

Buchen Sie Ihren Traumurlaub im Salzburger Saalachtal.

Einfach. Schnell. Sicher

Jetzt Anfragen

Hotels & Ferienwohnungen in Lofer:

Talwandern von St. Martin bei Lofer aus

Wanderung 13

Hochmoos – Loferer Hochtal – Festungsruine Paß Strub – Lofer – Scheffsnoth – Grubhofsteg

Gehzeit ca. 3,5 Stunden, Weglänge 10,8 km
Auf dem Mitterweg (Weg Nr. 601) zum Moorbad Hochmoos, dann auf der Rauchenbergstraße bis links (Weg Nr. 70) der Karolinenweg (anfangs Forststraße) abzweigt, auf dem wir ins Lofer Hochtal gelangen. Dort überqueren wir die Straße und folgen dem Paulinenweg zur Festungsruine Paß Strub. Weiter  zur Augustenpromenade und  folgen  dieser ins Marktzentrum von Lofer. Von hier zum Teufelssteg, Bairaupark und weiter auf der Straße durch Scheffsnoth (Weg Nr. 401)  zur Dornachau.  Auf dem Saalachweg zum Grubhofsteg und über (Weg Nr. 73) Campingplatz, Fupballplatz zurück nach St. Martin.

Buchen Sie Ihren Traumurlaub

im Salzburger Saalachtal