• Wandern in Lofer
  • Wandern in Lofer
  • Biken in Lofer
  • Bogenschießen in Waidring
  • Hochseilgarten im Salzburger Saalachtal
  • Kanufahren in Lofer im Salzburger Saalachtal
  • Paragleiten in Lofer
  • Pferdekutschenfahrt in Lofer
  • Raften in Lofer
  • Raften in Lofer
  • Schwimmen in Unken

Anfragen

Wandergolf in Lofer und St. Martin bei Lofer

Wandergolf in Lofer und St. Martin - Ein 18 Loch-Golfplatz "DER ANDEREN ART"
 
Wandergolf in St. Martin und Lofer

Wandergolf in Lofer und St. Martin bei Lofer- ein 18 Loch-Golfplatz "der anderen Art". 18 Wandergolfstationen finden Sie im Talbecken von Lofer und St. Martin. Jede der zwei kleinen Runden (ca. 8 km) mit je 9 Löchern (Stationen) können Sie gemütlich in rund 3 Stunden zurücklegen.
Für die große Runde (ca. 16 km) mit 18 Löchern müssen Sie die doppelte Gehzeit berechnen. Die Stationen befinden sich direkt an sicher ausgebauten Wanderwegen. Für die einzelnen Wandergolf-Stationen wurden großteils alte bäuerliche Landwirtschaftsgeräte zu neuen Wandergolf-Bahnen (ähnlich Minigolfbahnen) umgebaut, wie z.B. Pflug, Mühlstein, Mostfaß...
 
Wandergolf in St. Martin und Lofer

Auf alle Fälle wird beim Wandergolf die Gemütlichkeit groß geschrieben, als Zielwasser ist ein selbstgebrannter Bauernobstler genau das Richtige, oder?
 
Wandergolf in St. Martin und Lofer

Spielregeln / Erklärung:
  • Zweck dieses Spiels ist es, den Ball mit möglichst wenigen Schlägen vom Abschlag ins Ziel der jeweiligen Bahn zu bringen.
  • Jeder Schlag zählt als Punkt. 
  • An jeder Bahn ist der Ball zu Beginn des Spiels, oder wenn er das Hindernis nicht oder nicht korrekt überwunden hat, von der Abschlagmarkierung zu spielen, wo er zur Ruhe gekommen ist. 
  • Hat der Spieler an einer Bahn das Ziel mit 6 Punkten nicht erreicht, werden 7 Punkte notiert und das Spiel an der nächsten Bahn fortgesetzt. 
  • Die erreichte Punktezahlt ist im Spielbericht einzutragen.
Wandergolf in St. Martin und Lofer

Buchen Sie Ihren Traumurlaub

im Salzburger Saalachtal