• Brauchtum in Lofer
  • Brauchtum in Lofer
  • Brauchtum in Lofer
  • Brauchtum in Lofer

Anfragen

Fronleichnam

Anfang Juni "Fest - Leib des Herrn".

Fronleichnam ist ein römisch-katholischer Feiertag, das "Hochfest des Leibes und Blutes Christi". Das Fest  findet am zweiten Donnerstag nach Pfingsten, 10 Tage nach Pfingsten, statt. Der Name "Fronleichnam" stammt von "fron", "Herr", und "leichnam", "Leib", weist also auf die Elemente der Eucharistie hin.
 
Prozession in St. Martin bei Lofer im Salzburger Saalachtal
 
Seine große Beliebtheit verdankt Fronleichnam vor allem der reich geschmückten Prozession, bei der die Elemente der Eucharistie durch die Straßen getragen werden.

Der Pfarrer trägt bei der Prozession durch die Gemeinde und über Feldwege, hoch erhoben die "Monstranz", die die Hostien beinhaltet. Entlang des Umzuges sind mehrere Altäre aufgebaut, an denen Fürbitten gebetet werden und der Pfarrer seinen Segen gibt.

Faszinierend sind die vielen Vereine wie die Trachtenfrauen, die Feuerwehr, die Kriegskameraden, die Musikkapelle die den Umzug begleiten und immer wieder Spalier stehen. Die Erstkommunionskinder in Ihren Gewändern haben eine besonders große Freude bei diesem Umzug!
 
Fronleichnamsprozession

Buchen Sie Ihren Traumurlaub

im Salzburger Saalachtal